Nach dem Sieg über die Azteken im 16. Jahrhundert hatten die spanischen Kolonialherren das aztekische Tenochtitlán so konsequent zerstört, dass heute an der Oberfläche nichts mehr an diese Stadt erinnert. Nur im Untergrund von Mexiko-Stadt konnten Spuren Tenochtitláns die Zeit der spanischen Kolonialherrschaft überdauern…

Hier geht es zum lesenswerten Bericht „Under Mexico City“ im Magazin „Archaeology“!

Advertisements